Samstag, 2. Februar 2013

Diagnose "Schnappfinger"

Man sagt tatsächlich Schnappfinger dazu oder auch schnellende Finger. Im medizinischen Fachjargon spricht man von tendovaginitis stenosans. Sie schnappen regelrecht weg und man hat es nicht im Griff. Finger schnappen beim Schließen oder Öffnen der Hand. Teilweise entsteht ein hörbares Knacken oder Knacksen. Beim Öffnen können Finger aber auch regelrecht hängen bleiben und müssen dann mit Hilfe geöffnet werden. Manchmal auch schmerzhaft. Schnappfinger entstehen wie Vieles andere auch im Laufe der Jahre durch zu starke Anspannung.
Quelle:  hier


Kortison kann den entzündlichen Prozess unterbrechen. 
Bei chronischen Sehnenscheidenentzündungen kommt unter Umständen eine Operation in Betracht. Dabei wird die verengte Stelle an der Sehnenscheide aufgespalten und so entlastet. 





NEIN, ich will keine Symptombehandlung! 

Was ist die Ursache? 

Was kann ich tun?


 Ich bin kein Arzt und gebe hier keine "medizinischen Ratschläge", sondern schreibe nur über meine eigenen, 

individuellen Erfahrungen.


Seit 6 Wochen habe ich diesen Schnappfinger (Daumen der linken Hand) und seit einer Woche ist nun auch der Daumen der rechten Hand betroffen.
Morgens wache ich mit diesen krummen Daumen auf und nach einer halben Stunde sind sie wieder normal.
Bei mir ist es eindeutig eine Überbelastung, nein, nicht vom filzen.
In meinem Beruf belaste ich meine Hände sehr stark, vor allem die Daumen.
Nein, ich möchte keine OP oder Spritzen. (ehe ich nicht alles versucht habe)
Bin dann im Netz auf diese Seite gestoßen und habe mir gesagt : Training? Ja, aber ohne dafür zu bezahlen.
Und was für ein Training?

Seit 2 Tagen mache ich jetzt Übungen vom Hals, Nacken, Schultern bis zu den Händen. Sieht dann aus wie bei den indischen Tänzerinnen (nur nicht so anmutig)
Ob es richtig ist? Weiß ich nicht! Mir tut es gut!

Und was soll ich euch sagen?

 HEUTE BIN ICH OHNE SCHNAPPFINGER AUFGEWACHT


Also, ich tanze weiter.
 Drückt mir die Daumen.


Ane Brun - "These Days"



Es gab Nächte und Morgen
Als Sie zu mir gekommen sind
Gefunden Ihr Weg in meine Knochen, meine Gelenke
In meine Adern
Wie ein Tier haben Sie Ihre Dunkelheit um mich aufgerollt.........


Übungen für die Hände




Kommentare:

  1. 2 gedrückte Daumen von mir!
    KLEINE MORGENGYMNASTIK .....[http://www.hans-kruppa.de/gedichte/index.htm]

    HLG,bigu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bigu,
      also erst die "kleine Morgengymnastik" und dann geh ich über zum "Tagesprogramm" (ja, das bin ich);)
      Die Website ist so schön, mußte ich gleich verlinke.
      GLG Roni

      Löschen
  2. Ich drück Dir ganz doll die Daumen bei Deiner Tanz-Therapie.
    Ich finde das unglaublich positiv Nein zu sagen gegen eine Spritze oder OP.
    Warum nicht eine einfache sanfte Methode (die gern auch länger dauern mag, denn Heilung darf auch Zeit dauern) versuchen und nicht gleich zur "Keule" zu greifen.

    Alles Liebe
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Idee. Werde ich auch versuchen mit dem Tanzen, weil ich auch keine OP und Spritzen mag. Gibt es nicht viele Methoden um gesund zu werden? Warum nicht eine so schöne wählen und zu tanzen. Danke für die wunderbare Idee. LG Anita

    AntwortenLöschen
  4. Schön, wenn es dir hilft! Dann bist du auf dem richtigen Weg!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Mhm...wo ist mein Kommentar geblieben...?

    AntwortenLöschen
  6. Dann eben nochmal: liebe Roni, ich leide seit einiger Zeit auch an einem Schnappfinger und bin so auf deiner Seite gelandet. Du schreibst oben von einem "Training, aber ohne dafür zu bezahlen.." Der link führt aber zu einem Anbieter, der für seine Methode Geld haben will...ich bin etwas irritiert- und würde mich freuen, wenn Du mir deine Tanzschritte verrätst- wenn sie denn gehplfen haben! Herzliche Grüße, Anu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau liebe Anu, wenn jemand eine Trainingsmethode entwickelt und damit Geld verdient muss man doch auch selbst etwas finden die Heilung bringt.

      Ursache: die Sehne ist zu dick und kann nicht durch die Öse

      Meine ÜBERLEGUNGEN

      Was fördert die Verdickung?
      - eintönige Bewegung
      - falsche Körperhaltung

      Habe für dich und alle anderen die Interesse haben unter diesem Post ein Video verlinkt, so sahen meine Übungen mit den Händen aus nur habe ich alles ein wenig schneller gemach und im Stehen, denn dabei konnte ich meine Arme auch seitlich, überm Kopf und zum Rücken führen.
      Die wichtigste Übung für mich ist im Video bei 7:30-8:50 das kannst du mit beiden Händen gleichzeitig auf einer Tischplatte machen.

      Meine Ernährung?
      weniger Fleisch und Wurst mehr Gemüse und Obst, da gibt es diese Purine sie werden im Körper zu Harnsäure abgebaut, nicht schön für die Gelenke. Es gibt viele Tipps im Netz zu diesem Thema.

      Ich hoffe ich konnte dir Helfen, meine Symtome sind vollkommen weg und das wünsch ich auch dir von Herzen.

      VLG Roni

      Löschen
    2. Liebe Roni, jetzt erst habe ich den link zu dem Video entdeckt; das werde ich mir nun mal in Ruhe anschauen..ganz herzlichen Dank für diese Tipps und Deine ausführlliche Antwort. GLG, Anu

      Löschen
    3. Den habe ich jetzt erst für dich eingestellt ;)

      Löschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...