Sonntag, 1. Juni 2014

Gefährten, Abschied oder wer nadelt denn da #6


Mit Käse macht man sich Freunde.






sein Bogen



einmal kurz weggeschaut . . . und weg sind sie



die Mäuse Alick und Alpin und ein Troll namens Fingal gehen nun auf große Reise


so lebe dann Wohl mein lieber Fingal


und vielleicht schaut er ja mal bei euch vorbei  ;)


Ein ganz liebes Danke an euch, dass ihr diese kleine Fantasiereise begleitet habt, für die tollen Kommentare und Tipp´s und diesen Link von Carola (wer einen Namen sucht, wird dort sicher fündig). Ach Nähoma und Irmi, ich war grad dabei einen Hut zu filzen  . . . aber Fingal und seine Gefährten waren so schnell weg, hab es leider nicht mehr geschafft. ;)


Viele liebe Grüße 
Roni


Kommentare:

  1. Ich mag Fantasiereisen, denn sie zeigen das wir noch leben.
    Schade das diese Reise schon vorbei ist. Aber auf jedem Ende folgt ein neuer Anfang.
    Mich erinnert Deine Fantasiereise an meine Geschichte mit dem geheimnisvollen Koffer vom letzten Jahr.
    http://sanniskreativsofa.blogspot.de/2013/11/der-geheimnissvolle-koffer.html
    Liebe Grüße
    Sanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebes, ich schau gleich mal.
      VLG Roni

      Löschen
  2. Ohh, wie schön. Wirklich soso so schön.
    Ich musste die ganze Zeit lächeln.
    Und jetzt möcht ich auch so einen Troll mit Mäusefreunden im Garten. Das wär schön.
    Ich schaue schon immer, aber sehe nur Eidechsen ;)
    Schreib doch ein kleines Buch und bebildere es. Es hat mir wirklich sehr gut gefallen!
    Viele Inspirationen noch
    wünscht dir
    die Siggi
    wink wink

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Roni,
    so schön :-) und der Troll ist einfach richtig echt :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet Urte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...